Daunen-Steppdecken mit leeren Kassetten oder Steppfeldern

Daunen-Kassetten-Decken gibt es in vielerlei, kaum überschaubaren Steppvarianten, dazu »durchgesteppt« oder mit unterschiedlich hohen »Zwischenstegen« für bessere Wärmeisolierung.
Damit solche Daunendecken befüllt und bei Bedarf nachgefüllt werden können, werden diese meist mit Verbindungs-Öffnungen zwischen den Kassetten oder Steppfeldern hergestellt. Diese Verbindungswege zwischen den Kassetten haben allerdings den Nachteil, daß gelegentlich Daunen in die Nachbar-Steppfelder abwandern. Unruhiges Schlafen, permanentes Schütteln oder Bewegen einzelner Kassetten oder Steppfelder, kann zu diesem Phänomen führen.

Daunendecke die durch das Abwandern von Daunen in die Nachbarkassetten leere Kassetten-Felder aufweist 

Eine Wildenten-Kassetten-Decke mit vier leeren Kassetten. Gegen das Tageslicht gehalten ist zu sehen, daß die Daunen in die Nachbarkassetten abgewandert sind. Jeweils links und rechts in den zwei unteren und oberen, leeren Kassetten, sind die Öffnungen in die prall gefüllten Nachbarfelder zu erahnen.

Das Zurückführen der abgewanderten Daunen in die leeren Kassetten Das Wiederfüllen von leeren Kassetten in einer BettdeckeDaunen aus den überfüllten Nachbarfeldern werden zurückgeschoben

Mit etwas Geschick können die Daunen wieder gleichmäßig in den Kassetten verteilt werden. Dazu muß die schmale Stegöffnung zwischen den Kassetten ertastet werden. Ist die Öffnung gefunden, schüttelt man eine Portion Daunen vor die Öffnung zu der leeren Kassette. Danach werden aus der "überfüllten" Nachbarkassette portionsweise die Daunen mit Hilfe des Daumens oder eines Kochlöffelstiels in die leere Kassette zurückgeschoben. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die Daunen in allen Kassetten wieder gleichmäßig verteilt sind.

Bettdecke mit, in die leeren Felder, zurückgeschobenen Daunen 

Die Kassetten sind nun wieder teilweise gefüllt. Deutlich ist zu sehen wo die Daunen durchgeschoben wurden, sich also die jeweiligen Öffnungen zu den Nachbarkassetten befinden. 
Oft kann sich durch solch eine Aktion das Nachfüllen von Daunen erübrigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis